Biografie


 

Genauso wie man eine Perle des Meeres aus der Tiefe holt, gelingt es Maryam tiefe Gefühle durch ihren einzigartigen Tanzstil hervorzurufen. Intensiv spürt man die Leidenschaft im Raks Shaki und im modernen orientalischen Tanz. Fließende, hingebungsvolle Bewegungen und Begeisterungsfähigkeit liegen in ihrem Tanz.

 

Am 08.08.1989 erblickte Maryam das Licht der Welt in Potsdam. Ihre Mutter ermöglichte ihr, in ihrem vierten Lebensjahr, den ersten Kontakt zum Orientalischen Tanz und es entstand  eine tiefe Leidenschaft dafür.

 

Sie erprobte ihr Können bei diversen Lehrerinnen, doch erst ab 2002 fand Maryam ihr Vorbild in Aminah aus Potsdam. Darauf folgte 2004 Ballettunterricht bei Horacio Cifuentes und seit 2012 Orientalischer Tanz bei Beata Cifuentes. 2012 schloss sie erfolgreich die Ausbildung zur jomdance®BühnentänzerIn ab und trat dann der jomdance-company bei. Seit 2013 ist sie mitglied im Hayalina Ensemble von Shalymar.


Namhafte Ausbilder förderten Maryam in ihrer Karriere wie Beata und Horatio Cifuentes, Said el Amir, Momo Kadous, Aminah, Marta Korzun, Shalymar el Amar und Laila.